Ausbildungsberufe im Tourismus

Ausbildungsberufe im Tourismus

Die Ausbildungsberufe im Bereich Tourismus sind vor allem eines: sehr abwechslungsreich. Lerne verschiedene Menschen, Aufgaben und Orte kennen – wenn Du willst sogar auf der ganzen Welt – denn auch eine Anstellung im Ausland ist nach der erfolgreichen Ausbildung möglich. In der ganzen Branche steht das gemeinsame Erleben im Vordergrund. Hast auch Du Lust wirkliche Erlebnisse schaffen? Dann lass Dich vom Spaß und der Leidenschaft der Branche anstecken und finde den Ausbildungsplatz im Tourismus, der am besten zu Deinen Interessen und Fähigkeiten passt.

 

Die duale Ausbildung verbindet Theorie und Praxis, da Du nicht nur im Betrieb alle Abläufe kennenlernst, sondern auch in der Berufsschule Deine Fachkenntnisse vertiefen wirst.

Hinweis zum Dauer der Ausbildung:

Die Ausbildungsdauer variiert in Deutschland zwischen zwei und dreieinhalb Jahren. Unter verschiedenen Voraussetzungen kannst Du Deine Ausbildungszeit verkürzen. Das geht am einfachsten zusammen mit Deinem Ausbildungsbetrieb zusammen mit der zuständigen IHK (Industrie- und Handelskammer).

Du kannst Deine Ausbildung z.B. verkürzen, wenn…

Alle Ausbildungsberufe in der Übersicht

Unser Tipp

Je nachdem wo Du Deine Ausbildung machst, können Herausforderungen auf Dich zukommen, die im Lehrplan der Berufsschule nicht vorgesehen sind. Für diejenigen von euch, die im Reisebüro ihre Ausbildung absolvieren, kann es sinnvoll sein, die eigenen Destinationskenntnisse zu verbessern. Dafür nehmen wir euch im Lehrgang 360 Grad mit, einmal um die Welt zu reisen. Ihr besucht in dieser Online-Schulung die wichtigsten touristischen Zielgebiete und lernt deren Angebot sowie die Motive der Reisenden kennen. kennen. Wenn Du Deine Ausbildung im Bereich Geschäftsreisen machst, sind erfahrungsgemäß Computerschulungen, wie bspw. Amadeus die erste Wahl. Bei den Auszubildenden aus dem Bereich Reiseveranstaltung kommt es zunächst sehr auf die Produkte an, die Euer Reiseveranstalter anbietet. Hier kann der Lehrgang 360 Grad ebenfalls für eine Verbesserung der Destinationskenntnisse rund um die Welt beitragen.
Online-Schulung