Fachmann/-frau Systemgastronomie romantische Veranstaltung am Strand

Fachmann/-frau für Restaurants und Veranstaltungsgastronomie

Ausbildungsdauer: 3 Jahre  (Verkürzung auf 2,5 oder 2 Jahre möglich)

Seit dem Ausbildungsjahr 2022/2023 hat die Bezeichnung Fachmann/-frau für Restaurants
und Veranstaltungsgastronomie den alten Ausbildungsberuf Restaurantfachmann/-frau abgelöst. Wichtig bei diesem Beruf ist, dass es Dir Spaß macht, mit Menschen und im Team zu arbeiten. Zu den typischen Aufgaben gehören: das Entgegennehmen von Bestellungen und das Servieren von Getränken und Speisen sowie die Rechnungserstellung. Außerdem bist Du Sie bei der Organisation und Durchführung von Feiern und Veranstaltungen. Typische Arbeitgeber sind: Hotels, Gasthöfe, Kreuzfahrtschiffe, Caterer-, Kongress- und Veranstaltungsfirmen.

Zukunftschancen

You may also like