Bad

Fachangestellte/r für Bäderbetriebe

Ausbildungsdauer: 3 Jahre  (Verkürzung auf 2,5 oder 2 Jahre möglich)

Zu Deinen Aufgaben als Fachangestellte/r für Bäderbetriebe hast Du zwei unterschiedliche Haupt-Aufgabenbereiche. Zum einen kümmerst Du Dich um die Aufsicht des Badebetriebes zum anderen pflegst und wartest Du die technischen Anlagen. Wenn Du gerne mit Menschen arbeitest, die gerne bewegst und fit bist, wird Dir die Ausbildung viel Spaß machen. Denn neben der Wasserrettung und der gesundheitlichen Erstversorgung im Notfall dreht sich auch viel um Schwimm- und Tauchtechniken sowie die Unterhaltung von kleinen (und großen) Wasserratten. Weitere Arbeitsorte sind zum Beispiel: Hotels, Fitnesseinrichtungen, Strandbäder, Erlebnisbäder, Freibäder, Krankenhäuser, Reha-Einrichtungen.

Zukunftschancen

You may also like

Leave a comment