Karrieretag und Nachwuchsförderung im Rahmen des Projekts „Tourismus – Deine Zukunft“

Vielfältige Branche mit hundert Facetten:
Im Rahmen der Bremer Verbrauchermesse „Reiselust“ brachte der asr Berufsanwärter*innen mit einer Reihe potenzieller Ausbildungsunternehmen zusammen

Berlin, 05. November 2022 (w&p) – Spannende Nachwuchs-Initiative anlässlich der Bremer „Reiselust“: Am Vortag seiner Jahreshauptversammlung sorgte der asr Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V. am gestrigen Freitag für eine gelungene Vernetzung von Unternehmen und potenziellen Bewerber*innen. Federführend dafür waren Business-Coach Tanja Bauer-Glück und Prof. Dr. Alexander Dingeldey. Die Aktion war nur eine von vielen Maßnahmen zur Nachwuchsförderung im Rahmen des Projekts „Tourismus – Deine Zukunft“.

Zum Auftakt der Nachmittagsveranstaltung während der beliebten Verbraucher-Messe führten die beiden Gastgeber*innen aus, welch große Bandbreite die Touristik Auszubildenden bietet. Im Anschluss berichtete Erfolgsunternehmer Oliver Merches von seiner persönlichen Laufbahn, die mit einer dualen Ausbildung als Koch begann. Merches blickt heute unter anderem auf die Gründung der Gastronomie-Kette Hans im Glück sowie auf mehrere Jahre an Bord der bekannten MS Deutschland zurück. Die duale Ausbildung, so waren sich alle drei einig, sei ein absolutes Alleinstellungsmerkmal für Deutschland und im Ausland hoch angesehen.

Anschließend nutzten mehr als 20 Vertreter*innen unterschiedlicher Messe-Aussteller die Chance, sich vor allem Schüler*innen im Rahmen kurzer Elevator-Pitches zu präsentieren. Das Spektrum umfasste dabei Städtemarketing-Organisationen, Hotels und Reiseveranstalter ebenso wie offizielle Institutionen wie Zoll und Bundespolizei, die ebenfalls einen wichtigen Bestandteil der touristischen Struktur darstellen. Zu den sich vorstellenden Unternehmen und Organisationen zählten unter anderem Ikarus Reisen, der Flughafen Hannover, das Klimahaus in Bremerhaven sowie die Tourist Boards von Bremen und Hildesheim.

Nach den Kurzvorstellungen der Aussteller hatten Interessenten die Möglichkeit, ihre individuellen Fragen im Rahmen eines lockeren Get-Togethers zu stellen und sich über Ausbildungs- und Einstiegschancen genauer zu informieren. Zudem luden die Vertreter*innen zum Besuch am jeweiligen Messestand ein.

Die beiden Gastgeber*innen des Events, Tanja Bauer-Glück und Prof. Dr. Alexander Dingeldey, zeigten sich überaus zufrieden mit dem Format: „Die Tourismusbranche ist ein enorm spannendes Tätigkeitsfeld und bietet Berufsanwärter*innen unzählige Möglichkeiten für einen Einstieg“, so Tanja Bauer-Glück. „Die Resonanz der Besucher*innen war beeindruckend und ich freue mich, dass wir so viele Interessenten für unsere Branche begeistern konnten. Sicher werden wir dieses Format künftig an weiteren Orten wiederholen.“

„Die Touristik leistet nicht nur einen großen Beitrag zu unserer heimischen Wirtschaftsleistung“, ergänzt Prof. Dr. Alexander Dingeldey. „Auch im Ausland tragen Tourist*innen maßgeblich zu einer gesunden Wirtschaft bei. Fünf deutsche Reisende sorgen im Durchschnitt für einen Arbeitsplatz – nur eines von überaus vielen Argumenten, die für eine Laufbahn in unserer Industrie spricht.“

Pressekontakt:

Roberto La Pietra
Wilde & Partner Communications GmbH
Tel. +49 (0)89 179 190-45
roberto.lapietra@wilde.de
www.wilde.de

Klaus Gehrke
Tel. +49 (0)2241 976762
gehrke@tourismus-deine-zukunft.de

Ausbildung im Tourismus - Die Welt entdecken

„Tourismus Deine Zukunft“ bereits mit zahlreichen Unterstützern aus der gesamten Branche

Initiative stößt auf enormes Interesse:
„Tourismus Deine Zukunft“ bereits mit zahlreichen Unterstützern aus der gesamten Branche

Berlin, 24. Oktober 2022 (w&p) – Kräftig Rückenwind aus der gesamten Branche: Die durch den asr Allianz selbständiger Reiseunternehmen Bundesverband e.V. gegründete Initiative Tourismus Deine Zukunft (TDZ) trifft den Nerv der Touristik und konnte innerhalb kurzer Zeit bereits 23 weitere Branchenverbände als Unterstützer gewinnen. Zudem veranstaltet der asr in Zusammenarbeit mit der Messe Bremen unter dem Motto „Deine Zukunft in der schönsten Branche der Welt“ einen Aktionstag auf der ReiselLust in Bremen und zeigt sich nun zielgruppengerecht auf allen wichtigen Social Media-Kanälen.

Ziel der TDZ-Initiative ist es, Schulabgänger und Quereinsteiger für die Tourismusbranche zu begeistern und aktuellen Auszubildenden die vielfältigen Entwicklungsmöglichkeiten der Branche aufzuzeigen. Die Macher werben dabei für sämtliche Bereiche des Tourismus – von der Gastronomie und Hospitality über Bus- und Flugunternehmen sowie Fremdenverkehrsbüros bis hin zu Reiseveranstaltern und Reisebüros. „Alle Bereiche gehören letztlich zur gesamten Wertschöpfungskette im Tourismus, daher auch die große Vielfalt der Initiative“, so der Leiter von TDZ, Klaus Gehrke, der selbst seit mehr als 40 Jahren in der Branche unterwegs ist.

Das Projekt behandelt branchenweit und fachübergreifend die Themen Nachwuchs, Nachwuchsförderung und Unternehmensberatung in puncto Aus- und Weiterbildung sowie Mitarbeitermotivation. Auch wenn die Initiative vom asr ins Leben gerufen wurde, hat sich der Verband ganz bewusst dazu entschieden, das Projekt in neutrale Hände zu geben und somit als branchenweite, für alle Verbände, Unternehmen, Bildungseinrichtungen sowie Behörden und Ministerien offene Maßnahme zu etablieren.

„Die Teilnahme von insgesamt 23 Verbänden sämtlicher Fachrichtungen des Tourismus zeigt das große Interesse an der Thematik und den Zusammenhalt in der Branche“, so Klaus Gehrke weiter. „Wir hoffen, dass sich weitere Verbände und Organisationen der Initiative anschließen und wir auch in Zukunft touristische Unternehmen aller Fachrichtungen für das Projekt begeistern können.“

„Ein People-Business ohne People funktioniert einfach nicht. Daher macht die Initiative des asr alles richtig, in dem sie Kräfte bündelt, auf Emotionen und authentisches Storytelling setzt und dabei junge Menschen dort abholt, wo sie sind: nämlich im Netz. Wir unterstützen TDZ sehr gerne und freuen uns auf viele weitere Initiativen dieser Art“, so der Vorstandssprecher der Denkfabrik Union der Wirtschaft und frühere Bundestagsabgeordnete, Dr. Marcel Klinge.

Nachdem sich bereits vor einigen Monaten Auszubildende im Rahmen von TDZ auf Mallorca weiterbilden konnten, steht am ersten Novemberwochenende auf der Messe ReiseLust in Bremen ein weiteres Highlight an: Der Aktions-Freitag auf der ReiseLust Bremen „Deine Zukunft in der schönsten Branche der Welt“ – eine Jobbörse, auf der sich im Rahmen der Messe touristische Unternehmen und Bildungseinrichtungen vorstellen und die Branche repräsentieren und mit potentiellen Auszubildenden ins Gespräch kommen sowie Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten können.

Nicht zuletzt ist TDZ nun auf allen Kanälen der Online-Kommunikation präsent. „Ob TikTok, Instagram oder Facebook – wir möchten am Tourismus Interessierte auf allen Kanälen abholen“, so Klaus Gehrke. „Die schönste Branche der Welt wird sich als einer der interessantesten, vielseitigsten und modernsten Arbeitgeber präsentieren.“

Pressekontakt:

Roberto La Pietra
Wilde & Partner Communications GmbH
Tel. +49 (0)89-179190-45
roberto.lapietra@wilde.de
www.wilde.de

Klaus Gehrke
Tel. +49 (0)2241-976762
gehrke@tourismus-deine-zukunft.de

Klaus Gehrke übernimmt Leitung Projekt „Tourismus – Deine Zukunft“ zur Fachkräfte-Gewinnung

Die branchenweite Positionierung im Fokus:
Der asr Bundesverband überträgt Klaus Gehrke die Leitung für das Projekt „Tourismus – Deine Zukunft“ zur Fachkräfte-Gewinnung 

Berlin, 05. Oktober 2022 (w&p) – Es soll eine umfangreiche, neutrale und bundesweite Initiative von möglichst vielen Branchenteilnehmern werden: Um dem Fachkräftemangel in der Touristik entgegenzuwirken, hat die asr Allianz selbständiger Reiseunternehmen e.V. das Projekt „Tourismus – Deine Zukunft“ ins Leben gerufen. Erste Aktionen zur gezielten Nachwuchsförderung stießen auf derart großen Zuspruch in der Branche, dass das Projekt weiter professionalisiert wird. Die Leitung übernimmt auf Wunsch des asr Bundesverbands Klaus Gehrke, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der Informations-Plattform touristikernet.com sowie Dozent an verschiedenen Institutionen und Hochschulen.

Vorrangiges Ziel von Klaus Gehrke ist es, das Projekt „Tourismus – Deine Zukunft“ branchenweit zu positionieren. Hierfür wird auf der neutralen Plattform https://tourismus-deine-zukunft.de/ über Ausbildungsmöglichkeiten in der Touristik aufgeklärt, die Vielfalt der Branche dargestellt und die Attraktivität der jeweiligen Arbeitgeber*innen hervorgehoben. „Sie steht allen Verbänden, Destinationen und Sparten des Tourismus offen“, bekräftigt Klaus Gehrke. „Sie alle wollen interessierte und talentierte Fachkräfte gewinnen und mit ihnen die Zukunft gestalten.“

Anke Budde, geschäftsführende asr-Vizepräsidentin, freut sich über den Profi in der ersten Reihe des Nachwuchsförderungs-Projekts: „Mit Klaus Gehrke wird „Tourismus – Deine Zukunft“ von einem sehr erfahrenen Branchen-Insider vorangetrieben, der über weitreichende Expertise unter anderem als Ausbilder und Dozent für Tourismus verfügt, aber auch in der Touristik selbst sehr gut vernetzt ist. Zudem ist er mit der Entwicklung und Führung von Kommunikationsportalen auf neutraler Ebene bestens vertraut.“

Klaus Gehrke selbst sieht „Tourismus – Deine Zukunft“ als langfristiges Projekt, das genau in dem Bereich positioniert ist, den er seit rund 30 Jahren betreut. „Wir werden im Ausbau des Portals Neutralität mit den Partnern bewahren, denn es geht um die gezielte Förderung von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die der gesamten Branche zugutekommen soll“, betont er. „Die ersten Erfolge zeigen deutlich, wie wichtig dieses gemeinsame Engagement für die Zukunft der Touristik ist. Wir wollen mit unserer Plattform dazu beitragen, den am Tourismus interessierten Menschen einen qualifizierten Informationspool zur Verfügung zu stellen, der Freude und Enthusiasmus weckt und dazu führt, sich in unserer vielfältigen und abwechslungsreichen Branche zu engagieren.“

Pressekontakt:

Roberto La Pietra
Wilde & Partner Communications GmbH
Tel. +49 (0)89-179190-45
roberto.lapietra@wilde.de
www.wilde.de

Anke Budde
Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V.
presse@asr-berlin.de
www.asr-berlin.de

Klaus Gehrke
ex2ex GmbH
Tel. +49 (0)2241-976762
gehrke@ex2ex.de

Gruppenbild Famtrip Mallorca Auszubildende im Tourismus

Berufsstart in einer der schönsten Branchen der Welt: Azubis werben mit Mallorca-Clip für den Einstieg in die Touristik

Azubis werben mit Mallorca-Clip für den Einstieg in die Touristik

Dieses Video auf YouTube ansehen.
(Das Video wird hier erst nach Betätigen des Play-Buttons und ohne Cookies geladen. Youtube-Datenschutz)

Berlin, 10. Juni 2022 (w&p) – Ein Clip, der Lust auf mehr macht: Gemeinsam mit einer Gruppe von Hamburger Berufsschüler*innen flogen Mitglieder aus Präsidium und Vorstand des asr Anfang April nach Mallorca, um ein rund fünfminütiges Video zu drehen. Die Botschaft: „Tourismus Deine Zukunft“ – Auszubildende werben für den Einstieg in eine der attraktivsten Branchen der Welt. Mit an Bord der Aktion waren gleich mehrere namhafte Unterstützer aus der Touristik – darunter Eurowings, LMX, World2Meet und TSS. An künftige Azubis richtet sich die Kampagne ebenso wie an Studierende.

Nun ist der Clip fertig, so dass die Branche ihn kostenfrei und auf vielfältige Weise teilen kann, um die Werbetrommel für den Berufsstart in den unterschiedlichen Bereichen der Touristik zu rühren. Zum Einsatz kommen soll er unter anderem auf Social Media-Kanälen oder in Newslettern von Partnern, Fachmedien sowie Reisebüros und Reiseveranstaltern. Darüber hinaus wird der Verband den Film auch den Kultusministerien, Arbeitsagenturen sowie Schulen und anderen Institutionen für die Berufsberatung zur Verfügung stellen. Die Video-Aktion bildet den Auftakt zu einer Reihe von weiteren Maßnahmen, die der asr in Kooperation mit Partnern in diesem Bereich plant.

„Nur mit vereinten Kräften können wir etwas gegen den Mangel an Auszubildenden und Studierenden in unserer Branche tun“, kommentiert asr-Vizepräsidentin Anke Budde. „Ich freue mich, dass uns mit dieser Reise so ein toller Clip gelungen ist und bin sicher, dass wir damit für großes Herzklopfen bei den potenziellen Fachkräften von morgen sorgen. Wir danken den Partnern für die tatkräftige Unterstützung und laden alle Branchenmitglieder herzlich dazu ein, den Clip über ihre Kanäle zu verbreiten – natürlich völlig kostenfrei.“

DOWNLOAD VIDEO

Rechtliche Hinweise: Die Nutzung des Videos ist kostenfrei. Das Video darf ausschließlich zur Berufsberatung und zur Werbung für eine Ausbildung in der Tourismusbranche verwendet werden. Auf Wunsch steht auch eine hochauflösende Version zur Verfügung.

Pressekontakt:

Roberto La Pietra
Wilde & Partner Communications GmbH
Tel. +49 (0)89-179190-45
roberto.lapietra@wilde.de
www.wilde.de

Anke Budde
Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V.
presse@asr-berlin.de
www.asr-berlin.de